icon Direkt zum Inhalt

Schnelle Lieferungen in ganz Schweden, 0-3 Arbeitstage - Kostenloser Versand ab 1200 SEK

Geräuchertes und getrocknetes Wildfleisch kaufen

Geräuchertes und getrocknetes Wildfleisch ist köstlich. Es eignet sich hervorragend für die Weihnachtstafel, für Drinks vor dem Essen und am Lagerfeuer. Wir sind der Meinung, dass ein Großteil des besten geräucherten und getrockneten Wildfleisches aus Norrland stammt, insbesondere von Rentieren und Elchen. Einige Delikatessen, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten, sind Suovas, geräucherter Rentierbogen und getrocknetes Rentierfleisch.

Suovas - traditionelles geräuchertes Rentierfleisch

Man kann nicht über geräuchertes Rentierfleisch sprechen, ohne zuerst Suovas zu erwähnen. Suovas, samisch für "geräuchert", sind verschiedene Formen von leicht geräuchertem Rentierfleisch, das zunächst gesalzen und dann in einer Hütte kalt geräuchert wird.

Nach unserer bescheidenen Meinung ist Suovas das beste geräucherte Fleisch der Welt. Hier finden Sie unser suovas geräuchertes Rentierfleisch.

Gurpi - Rentierhackfleisch in Netzfett gewickelt und in einer Hütte kalt geräuchert

Gurpi ist eine traditionelle sámische Delikatesse, die aus gemahlenem Rentierfleisch besteht, das mit Rentierfett vermischt, in Rentiernetzfett eingewickelt und schließlich in einer Hütte kalt geräuchert wird.

Am besten wird es einfach in einer Pfanne oder auf Spießen über dem Feuer gegart. Schneiden Sie Gurpin in 1 cm dicke Scheiben und braten Sie ihn auf jeder Seite etwa 1 Minute in einer Pfanne mit Butter oder (vorzugsweise) Rentierfett. Servieren Sie es zum Beispiel mit Kartoffeln, Pilzen und Preiselbeeren. Das Buch Smak på Sápmi hat zwei gute Rezepte für Gurpi.

Anderes geräuchertes Rentierfleisch

Rentierfleisch ist sehr gut zum Räuchern geeignet. Einer unserer eigenen absoluten Favoriten ist geräucherte Rentierschulter. Sie eignet sich sowohl für eine größere Tafel, wie z.B. zu Weihnachten und Ostern, als auch z.B. für den Pre-Drink oder die Verruchtheit bei der Silvesterparty.

Geräuchertes Elchfleisch

Elchfleisch eignet sich ebenfalls sehr gut zum Räuchern und hat vielleicht den stärksten Wildgeschmack von allen geräucherten Wildfleischsorten. Wir bieten derzeit zwei verschiedene Arten von geräuchertem Elchfleisch an: geräuchertes Elchherz und Elchpastrami. Das geräucherte Elchherz ist tatsächlich etwas vergleichbar mit getrocknetem Rentierfleisch und eignet sich für die gleichen Anlässe. Elchpastrami lässt sich sehr gut in Scheiben schneiden und direkt essen. Es war auf den Weihnachtstischen vieler unserer Kunden (auch bei uns) sehr beliebt.

Trockenfleisch vom Rentier

Trockenfleisch vom Rentier eignet sich sehr gut für einen Vorrat oder um es mit auf einen Ausflug in den Wald zu nehmen.

Das Fleisch gibt es in zwei Varianten: Leicht geräuchert und ungeräuchert. Der Unterschied besteht darin, wie das Fleisch vor dem Trocknen behandelt wurde. Es heißt, dass das ungeräucherte getrocknete Rentierfleisch einen etwas stärkeren Geschmack hat als das geräucherte. Beide Sorten sind jedoch unglaublich schmackhaft und Sie können nichts falsch machen, wenn Sie sich für eine entscheiden. Hier finden Sie getrocknetes Rentierfleisch im Angebot.

Rezepte mit geräuchertem und getrocknetem Wildfleisch

Es gibt so viele köstliche Rezepte, die geräuchertes und getrocknetes Wildfleisch enthalten und die das Gericht, in dem sie enthalten sind, wirklich aufwerten. Sowohl die Kochbücher Smack på Sápmi als auch Kocken och jägaren enthalten eine Reihe spannender und leckerer Rezepte.

Schließen (Esc)

Pop-up

Verwenden Sie dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Oder verwenden Sie es als einfachen Aufruf zum Handeln mit einem Link zu einem Produkt oder einer Seite.

Altersverifikation

Indem Sie auf Enter klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

.

Suchen

Zum Warenkorb hinzugefügt